Betreuung
Ambulante Hilfe Zuhause
für Senioren  kranke Menschen und pflegende Angehörige



Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

 Betreuung und Hilfe


Schon wenige Jahre nach Einführung der Pflegeversicherung wurde deutlich, dass Menschen mit einem Pflegebedarf mehr brauchen als nur Hilfe bei der Nahrungsaufnahme, Körperpflege, Mobilität oder eine hauswirtschaftliche Versorgung. Dies insbesondere dann, wenn es sich nicht nur um einen Pflegebedarf aufgrund von somatischen Beeinträchtigungen handelt, sondern wenn etwa eine Demenz oder psychische Erkrankung zusätzlich oder sogar ausschließlich vorliegt.
Damit pflegebedürftige Menschen solange wie möglich in der eigenen Umgebung verbleiben können, ist die Betreuung und Entlastungsleistung, auch mit der hauswirtschaftlichen Tätigkeit eine große Hilfestellung.
Insbesondere Vereinsamung, Apathie, Depression und Immobilität können hierdurch vermieden werden.
Aus jahrelangen Erfahrungen in Betreuung von Menschen mit Behinderungen und dem Umgang mit deren Angehörigen habe ich festgestellt, dass die Familien, in denen Menschen mit Behinderungen leben, vielfältige zusätzliche Belastungen zu bewältigen haben.