Betreuung
Ambulante Hilfe Zuhause
für Senioren  kranke Menschen und pflegende Angehörige



Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Betreuung in der Nacht

Pflegende Angehörige leiden häufig unter unruhigen Nächten,  insbesondere bei Demenzkranken mit gestörtem Tag-Nacht-Rhythmus oder bei anders notwendiger pflegerischen Hilfe in der Nacht. Meist führt dies langfristig zu einem Pflegeheimaufenthalt.
Durch eine Nachtbetreuung ist es betroffenen Personen möglich, in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben, was zu einer Erhaltung der Lebensqualität der entsprechenden Personen führt.

Durch das Angebot der Nachtpflege wird somit Rücksicht auf den Wunsch des Einzelnen genommen, im gewohnten und vertrauten Umfeld wohnhaft zu bleiben.

 

Familienangehörige  können aufatmen und werden durch die Möglichkeit der Nachtbetreuung oftmals sowohl körperlich als auch psychisch entlastet.